Hochwertig, modern, bezahlbar: Fränkel schafft mehr Mietwohnungen in Langenargen.

Ein neues Wohngebiet für Langenargen: Auf dem Areal der ehemaligen Obstsaftfabrik „NaturElla“ im Ortsteil Bierkeller-Waldeck werden neun Häuser mit bis zu 120 Mietwohnungen entstehen.

Diesen Entschluss sowie den entsprechenden Bebauungsplan hat die Fränkel AG gemeinsam mit dem Langenargener Gemeinderat aufgestellt. Dabei verfolgt das Unternehmen ein klares Ziel: „Bezahlbarer Wohnraum am Bodensee ist knapp – auch in Langenargen. Dem möchten wir entgegenwirken und für die Langenargener Bürgerinnen und Bürger auf dem jetzigen Fränkel-Gelände ein Quartier zum Wohlfühlen schaffen“, sagte Jaqueline Egger-Buck, Vorständin der Fränkel AG. Geplant sind neben den modernen und barrierefreien Wohnungen zwischen 60 und 120 Quadratmetern auch viele Grünflächen rund um das Quartier und eine Tiefgarage für die Anwohner. Dabei hat sich Fränkel für eine innovative Bauweise der Gebäude entschieden: „Mit dem geplanten Holzbau möchten wir ein nachhaltiges und möglichst klimaneutrales Projekt realisieren.“, so Jaqueline Egger-Buck.

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Fränkel AG | Allmandstr. 6 | D-88045 Friedrichshafen
Telefon: 07541 92 10 90 | Fax: 07541 92 10 36 | E-Mail: kontakt@fraenkel-fn.de | Internet: www.FraenkelAG.de
Vorstand: Peter Buck, Jaqueline Egger-Buck | Aufsichtsratsvorsitzender: Heinz Bühler
UST-ID-Nr.: DE 218900220 | HR 631880 Ulm