post

Führungskräfte-Seminar bei Crestcom

Auch in einer sich rasant verändernden Wirtschafts- und Arbeitswelt behält Fränkel den Überblick

Eine kontinuierliche Weiterbildung ist auch für Führungskräfte wichtig, um den vielfältigen Aufgaben und immer neuen Herausforderungen gewachsen zu sein. Darum hat Fränkel seine Führungskräfte zu einem Seminar bei der Crestcom Führungsschule Bodensee der Dachfirma MITREUTER|DÜRR GmbH geschickt. Neben Vorständin Jaqueline Egger-Buck, haben die beiden Prokuristen Heribert Nagel und Udo Burk sowie die Teamleiter Oliver Keim und Kathrin Grüner an dem Seminar teilgenommen. „Mit diesem Seminar haben wir das Ziel verfolgt, verschiedene Führungspersönlichkeiten herauszuarbeiten und Gelerntes in den Teams umzusetzen“, erklärte Jaqueline Egger-Buck. Das Training dauerte ein Jahr. In jedem Monat wurden zwei Themen behandelt. Dafür fuhren die Fränkel-Mitarbeiter ins Trainingszentrum der Crestcom Führungsschule Bodensee in Tettnang. Dort lernten sie gemeinsam mit anderen Führungskräften Methoden, Werkzeuge und praktische Tipps kennen, um sich nachhaltig und kontinuierlich zu verbessern. Darüber hinaus erhielten die Fränkel-Führungskräfte drei spezielle Einzelcoachings, in denen die Themen noch einmal vertieft wurden. „Allen Teilnehmern hat das Seminar gut gefallen. Besonders die Organisation des Trainingsprogramms hat uns überzeugt. Dadurch blieb immer genügend Zeit das Gelernte entsprechend zu vertiefen und zu verinnerlichen“, sagte Egger-Buck. Besonderen Anklang fand der Themenschwerpunkt, der sich mit dem Umgang mit den unterschiedlichen Persönlichkeiten und Akzeptanz befasste.

„Mit diesem Seminar haben wir das Ziel verfolgt, verschiedene Führungspersönlichkeiten herauszuarbeiten und Gelerntes in den Teams umzusetzen.“

Jaqueline Egger-Buck (Vorstand)