post

Flexibilität und Mobilität

Mit dem neuen Carsharing-Service von Fränkel kommen Mieter auch ohne eigenes Auto bequem von A nach B 

Zu wenig Parkplätze, Staus und hohe Kosten – es gibt viele Argumente, die gegen ein Auto sprechen, insbesondere in der Stadt. Dennoch ist es in manchen Situationen unverzichtbar – wie etwa für den wöchentlichen Einkauf oder einem Wochenendausflug in die Berge. Mit dem neuen Carsharing-Service bietet Fränkel seinen Mietern exklusiv die optimale Lösung. „Die Mieterumfrage im Sommer hat uns gezeigt, dass dieser Service gewünscht ist, daher testen wir ihn zurzeit in Friedrichshafen“, erklärt Fränkel-Vorständin Jaqueline Egger-Buck. Seit Oktober stehen deshalb an den drei Standorten Oberhof-, Wendelgard- und Möttlistraße insgesamt drei Opel Corsa und ein Opel Astra. Um die Fahrzeuge zu nutzen, benötigen die Mieter nur die MOQO HOME App. Mit der App können sie das Fahrzeug buchen, öffnen und wieder abschließen. „Dank MOQO können Mieter spontan und zu jeder Uhrzeit auf das Auto zugreifen“, sagt Egger-Buck. Die Fränkel-Mieter können sich kostenlos bei der App anmelden und dann die Wagen ab vier Euro pro Stunde mieten.

 

10 Euro Starterrabatt: Rabattcode

„GUENSTIGMOBIL“ bei der ersten

Buchung eingeben und 10 Euro sparen.